Château des Laudes 2012, Saint Emilion Grand Cru

Angebot!

Château des Laudes 2012, Saint Emilion Grand Cru

30,00  26,50  26,50 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,75l (1l = 35,33€)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 100014 Kategorie: Product ID: 572

Beschreibung

Unsere Meinung zu diesem Wein:

„Ein großartiger Rotwein, der schon trinkreif ist, aber trotzdem über ein sehr gutes Lagerpotential verfügt. Sehr feiner und ausgeglichener Geschmack. Die ausgeprägte Holznote verleiht ihm eine beeindruckende Struktur, geprägt von Röstaromen und roten Früchten. Ein Wein, der hauptsächlich für Liebhaber von Holzgeschmack und dominanten Tanninen geeignet ist. Ein klassischer Bordeaux Stil, komplex und rassig. Wir empfehlen den Wein mit einem guten Essen zu kombinieren, damit seine zahlreichen Geschmacksfacetten ideal zur Geltung kommen.“


Land / Region:

Frankreich – Bordeaux

 

 


Anbaugebiet:

Saint Emilion Grand Cru

 

 


Art des Weines:

Rotwein

 

 


Rebsorte:

80 % Merlot, 15% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet Franc

 

 


Geschmackstyp:

trocken

 

 


Das Weingut:

Die Vignobles Artigue werden seit vier Generationen familiär geführt. Ihre Philosophie ist einfach die Liebe zur Rebe und zum Wein und die perfekte Mischung aus Tradition und modernem Weinbau. Die Vignobles Artigue setzen sich aus Reben in Saint-Emilion und im Entre-Deux-Mers-Gebiet zusammen. In Saint Emilion entstehen die Qualitätsweine Château des Laudes, Château Galeteau und La Gatinière. Im Entre-Deux-Mers-Gebiet um das Château La Guillaumette werden Weißwein, Roséwein und verschiedene Rotweine produziert.
Der prestigeträchtigste Bestandteil der Vignobles Artigue ist mit Sicherheit das Château des Laudes im Herzen des Anbaugebietes Saint-Emilion. Umgeben von den weltbekannten Weingütern Saint-Emilions liegt das Château des Laudes auf dem Lehm-Kalk-Plateau bei Saint-Emilion. Ein einzigartiger Boden, der zusammen mit der Leidenschaft, dem Fachwissen der Winzerfamilie und technischer Präzision die Grundlage für einen außergewöhnlichen Wein ist. Durch die relativ geringe Rebfläche können im Vergleich zum Château Galeteau zusätzliche qualititätsfördernde Maßnahmen unternommen werden: Beispielsweise wird jede Parzelle einzeln und separat verarbeitet. So kann der perfekte Zeitpunkt für die Ernte der einzelnen Trauben optimal bestimmt werden. Die Trauben werden mehrmals sortiert und handverlesen und anschließend komplett im Barriquefass vinifiziert.
Die Familie Artigue verkörpert perfekt die Bescheidenheit und die in der Landwirtschaft nötige Ehrfurcht um einen ehrlichen und authentischen Wein zu produzieren. Die Artigues sehen sich selbst als Teil einer langen Geschichte, die vom Wein überdauert wird. Er existierte vor Ihrer Zeit und wird auch nach Ihnen präsent sein. Die Familie möchte die Geschichte ihrer Weingüter prägen und dem Wein durch technische Präzision und authentische Arbeit einen eigenen und unverwechselbaren Charakter geben.

 


Noten und Auszeichnungen:
– – –

 

 


Passt zu:

Wildgerichten, Pilzen, reifem Weichkäse, würzigem Schinken. Ideal für ein Festtagsessen, einen besonderen Moment mit Freunden oder Familie, einen Abend am Kaminfeuer. Wir empfehlen den Wein zum Essen oder in Verbindung mit Lebensmitteln zusammen zu verkosten, damit er sein komplettes aromatisches Potential entfaltet.

Nettofüllmenge: 0,75 l (750ml)

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Vignobles Bernard Artigue, 2 pineuil Saint Christophe des Bardes, 33330 Saint-Emilion, Frankreich

Abfüller: Vignobles Bernard Artigue, 2 pineuil Saint Christophe des Bardes, 33330 Saint-Emilion, Frankreich

 

Zusätzliche Infos


Rebfläche:

0,8 Hektar

 

 


Bodenbeschaffenheit:

Lehm-Kalkboden

 

 


Trinkreife:

Lagerwein, kann bis zu 20 Jahre lagern, um sich zu verfeinern, abzurunden und sein komplettes Potential auszuschöpfen. Bereits trinkbar ab 2018 für Liebhaber einer starken Holznote und eines kräftigen, vollmundigen und dynamischen Weines.

 


Allergene:

Enthält Sulfite

 

 


Alkoholgehalt:

13,5 %

 

 


Technische Informationen:

Ertrag 35hl/ha, Durchschnittsalter der Reben 20 Jahre, Auswahl der besten Lagen, Ernte von Hand und manuelle Traubenauslese direkt nach der Ernte, Vinifizierung und Reife in französischen Eichenholzfässern. Reifezeit im Barriquefass: 16-18 Monate. Präzise Extraktion der Farb- und Gerbstoffe durch sanftes Unterstoßen des Tresterhutes während der Maischegärung. Abfüllung 20 bis 26 Monate nach der Ernte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.